Bürgerwerkstatt: Kunst auf dem Esel 2023

Kunst auf dem Esel

Das Kreativquartier-Annen e.V. lädt ein, zur gemeinsamen Arbeit an der Bürgerwerkstatt zum Thema Kunst auf dem Esel 2023

Nachdem wir im August mit Freude, jeder Menge Herzblut und vielen tollen Menschen von nahdran und weitweg eine „Runde um den Block“ gedreht und uns mit den vielfältigen Möglichkeiten auseinandergesetzt haben, den öffentlichen Raum mit den Mitteln der darstellenden Künste zu beleben, richten wir unser Augenmerk zum Ende des Jahres auf die gestalterischen Möglichkeiten der bildenden Kunst.

Wir begeben uns auf den (Rheinischen) Esel und beschäftigen uns mit der Frage, wie können wir die ehemalige, zum Fußgänger- und Radweg gewordene, Bahntrasse und Verbindungsstrecke zwischen Bochum und Dortmund noch schöner werden lassen, als sie es schon ist. Hierbei werden wir uns auf den Abschnitt zwischen der Werkstatt und dem Kreativquartier-Annen konzentrieren. Wir schauen auf die Vergangenheit und beschäftigen uns mit der Geschichte des Esels, setzen uns mit dem Ist-Zustand auseinander und wagen einen Blick in die Zukunft – Was war, was ist und was kann werden.

Dabei beschäftigen uns allgemeine Fragen zum Thema Kunst im öffentlichen Raum mit all den damit verbundenen Fragestellungen, Herausforderungen und Möglichkeiten, aber auch spezifische, auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmte. Im Vordergrund steht für uns die Frage: Welchen sozialen und gesellschaftlichen Beitrag kann Kunst in der Zukunft leisten und welche Wege und Schnittstellen lassen sich innerhalb der gesellschaftlichen Strukturen schaffen, um einen gemeinsamen Lebens(werten)raum zu gestalten. Wir haben in den letzten Monaten, zusammen mit unterschiedlichen Kooperationspartnern, viele Ideen gesammelt und Vorstellungen entwickelt. Manche davon werden vielleicht realisiert, andere verworfen und wir haben, mit Hilfe öffentlicher Förderungen und privater Unterstützer, eine Finanzierung auf die Beine gestellt. Die Vorarbeiten sind abgeschlossen.

An allen weiteren Prozessen, möchten wir Sie, liebe Wittener Bürgerinnen und Bürger, gerne teilhaben lassen. Wir arbeiten in weiten Teilen ergebnisoffen und freuen uns über jede Unterstützung und Beteiligung – und wir bitten Sie um IHRE MEINUNG.

Wir starten im Oktober 2022 mit einer Bürgerwerkstatt, die wir nutzen möchten, unsere Pläne vorzustellen, über die unterschiedlichen Möglichkeiten zu sprechen und Sie nach Ihrer Meinung und Ihren Ideen zu fragen. Ab Mitte Oktober werden wir eine Präsenz in der Stadtgalerie Witten haben, wo wir über Aushänge und Termine mit persönlicher Anwesenheit über den Stand der Dinge informieren. Des Weiteren wird es dort kleine Ausstellungen und Aktionen geben. (Nähere Informationen folgen.)

Am 25. Oktober laden wir zu einem gemeinsamen Treffen zum Thema „Kunst auf dem Esel“ ein, im Atelier eigenartich, Bebelstraße 12, 58453 Witten um 19 Uhr.

Last but not least, haben wir hier unten einen Fragenbogen zum Thema hinterlegt. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ein bisschen Zeit nehmen würden, diesen auszufüllen. Wir bedanken uns mit einem kleinen Preisausschreiben:

1. Platz: Ein Essen im Restaurant Hoppe im Wert von 100,- €
2. und 3. Platz: Kaffee und Kuchen im Cafe Velcome im Wert von 40,- €

Über unseren NEWSLETTER informieren wir regelmäßig über den Stand der Dinge und unsere Aktionen und Veranstaltungen. Um diesen zu abonnieren klicken Sie bitte auf folgenden Link (Bitte die Bestätigung am Ende des Vorgangs nicht vergessen, sonst funktioniert´s nicht!): https://www.kreativquartier-annen.de/#newsletter

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit!

FRAGEBOGEN

BÜRGERWERKSTATT RHEINISCHER ESEL 2023

Bitte vervollständigen Sie die folgenden Sätze:

    Die Daten werden zwecks Bearbeitung gespeichert. Mit Senden stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

    Wenn wir Sie neugierig auf unsere Arbeit gemacht haben, laden wir Sie ein, unseren Newsletter zu abonnieren. Wenn noch nicht geschehen, tragen Sie sich bitte dafür separat ganz am Ende dieser Seite ein.

    HERZLICHEN DANK FÜR IHRE TEILNAHME UND MÜHE